25 Jahre Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH – 25 Jahre erfolgreiche Privatisierung

1995 wurde die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH gegründet und ein neues Betriebskonzept erarbeitet um die drohende Stilllegung zu verhindern, nachdem der bisherige Eigentümer die Deutsche Bahn AG kein Interesse mehr an dampfbetriebenen Schmalspurbahnen hatte. Heute blickt der Molli in eine gesicherte Zukunft und feiert 25 Jahre erfolgreiche Privatisierung.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste leider die geplante Festwoche zum 25-Jährigen Jubiläum in das Jahr 2021 verschoben werden. Es wurden jedoch keine Mühen gescheut, um trotzdem einige Jubiläumsaktionen auf die Beine zu stellen.

PROGRAMM:

01.09.-01.10.20 Fotowettbewerb 25 Jahre MBB mit der OZ

In Kooperation mit der Ostseezeitung rufen wir zu einem Fotowettbewerb mit dem Thema „25 Jahre Mecklenburgische Bäderbahn Molli“ auf. Bilder können bis zum 21.09. eingereicht werden, ab dem 22.09. können alle OZ-Leser ihr Gewinnerbild bestimmen. Es warten tolle Preise vom Schwibbogen bis zur Räucherlok auf die Fotografen. Und auch das Abstimmen lohnt sich, denn unter allen Teilnehmern verlost die Ostseezeitung ihren beliebten Ostseekalender.

Hier gehts zum Fotowettbewerb und hier findet ihr die ersten Bilder!

07.09.-01.10. 25 Tage – 25 Jahre erfolgreiche Privatisierung

Am 01.10. ist es 25 Jahre her, dass die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH gegründet wurde, doch was ist eigentlich in den letzten 25 Jahre passiert? Wir geben an 25 aufeinanderfolgenden Tagen auf unserer Facebook-Seite einen Einblick in die wichtigsten Ereignisse seit der Privatisierung des Molli. Hier gelangt ihr direkt zur Facebook-Seite.

12.09. Give-Away-Aktionstag beim Molli

Als Dankeschön für ihre Treue erhalten am Samstag, dem 12.09. alle Fahrgäste beim Kauf einer Fahrkarte für den Regelzug sowie Fahrgäste mit einer Zeitfahrkarte ein Molli-Souvenir kostenfrei dazu.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

03.10. Gütervekehr beim Molli mit Fotohalten

Als abschließendes Highlight des Jubiläumsmonats, fahren am 03.10. zwei reine Güterzüge im Stil der frühen 60er Jahre zwischen Kühlungsborn West und Bad Doberan. Der erste startet um 8.55 Uhr und der zweite um 13.55 Uhr. Fotofans und Interessierte können entlang der Strecke tolle Eindrücke von dieser einmaligen Zugkomposition aufnehmen.

Weitere Informationen sowie einen genauen Ablaufplan finden Sie hier.