Eine außergewöhnliche Reise beginnt

10.09. um 9:00 Uhr: Verladung der Lok 99 331 in Bad Doberan

10.09. um 12.00 Uhr: Abfahrt Schwerlasttransport

10.09. um 19.00 Uhr: Übernachtung 85 km vor Emden

 

11.09. um 11.00 Uhr Ankunft Fährhafen Emden erwartet (Foto: Borkumer Kleinbahn, AG EMS)

11.09. um 14.00 Uhr Fährüberfahrt mit der Fähre der AG Ems von Emden nach Borkum (Foto: Anja Levien (Ostsee-Zeitung), AG EMS)

11.09. ab 18.00 Uhr: Eingleisvorgang auf Borkum im Netz der Borkumer Kleinbahn (Foto: Molli GmbH)

 

 

12.09.: Anheizen und erste Probefahrten (Foto: Molli GmbH)

 

14.09. um 10.10 Uhr: erste Zugabfahrt (Foto: Molli GmbH)

Auch der NDR Niedersachsen war bei der ersten Fahrt der Molli-Lok auf Borkum dabei, hat Impressionen eingefangen und bei den Besuchern nachgefragt. Hier können Sie sich den Clip anschauen: NDR Niedersachen – Dampflok Molli ist zu Besuch auf Borkum

Das NDR Nordmagazin hat am 16.09. ein ausführlicher Beitrag gebracht. Unter diesem Link finden Sie die kleine Dokumentation: Nordmagazin – Land und Leute 16.09.

Auch das SAT.1 REGIONAL interessiert sich für das Projekt der Molli auf Borkum und berichtete am 17.09. darüber. Hier ist der Beitrag zu finden: Historische Dampflok "Molli" fährt noch bis zum Wochenende auf Borkum